Veranstalltungskalender

SEPTEMBER 2017

9-10 September 2017 traditionelles Hoffest im Weingut

(dieses Jahr also etwas später wie bisher)

Kulinarisch steht dieses Jahr eine Paëlla auf dem Programm.

Samstags um 19°° Uhr und Sonntags um 12:30 Uhr.

Bitte reserieren Sie Ihre Plätze bis spätestens am  5. September.

Sie mögen keine Paëlla ? Dann probieren SIe unsere knusperigen selbstgemachten Flammkuchen.

 

Während des ganzen Wochenendes können Sie im gemütlichen Ambiente unserers Kellers die gesamte Palette unserer Weine und Crémants gratis probieren.

 

Neu zu entdecken sind:

  • Riesling 2016 Bech-Kleinmacher Falkenberg
  • Riesling 2016 Schwebsingen Kolteschberg

und folgende im Barrique ausgebauten Weine:

  • Chardonnay 2016 Remerschen Hiischeberg
  • St Laurent 2016 Bech-Kleinmacher Héiberg
  • Pinot Noir 2016 Wellenstein Foulschette (Fassprobe)
  • Pinot Noir 2016 Bech-Kleinmacher Falkenberg (Fassprobe)

 

Für Reservationen und weiteren Infos rufen Sie uns bitte an oder mailen uns über das Kontaktformular.

Samstag 30. September 2017

Birdwatchday im Biodiversum Remerschen

ab 10:00 Uhr Grosser Bio-Produzentenmarkt

Nutzen Sie die Gelegenheit im besonderen Ambiente des Biodiversiums eine exquisite Auswahl aus unserem Sortiment kennen zu lernen.

Hier das ganze Programm zum Download:

 

Download
Birdwatchday_Flyer_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Beliebteste und wichtigste Rebsorte ist der Pinot Gris, welcher über 25 Prozent unserer Rebfläche ausmacht,

besonders typisch und gehaltvoll in den Lagen Wellenstein Foulschette und Bech-Kleinmacher Naumberg.

Als High Light steht allen voran  Pinot Gris Charta Privatwënzer. Ein Wein mit viel Kraft , dicht und langanhaltend im Mund, trocken und mineralisch ist dieser Grauburgunder der ideale Essensbegleiter. Es bleiben nur noch wenige Flaschen vom 2014er auf Lager. Seit Anfang Juni ist nun auch der 2015er Charta Jahrgang verfügbar, - absolut empfehlenswert.

 

Die 2015er Rieslinge reifen wunderschön und zeigen ihr ganzes Potenzial , - bemerkenswert ist die tolle Mineralität, sehr viel Würze und absolut Rieslingtypisch. Der Falkenberg wurde bei den Vinalies 2017 in Paris mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

Wir bieten die Weine aus den Lagen Falkenberg und Hiischeberg auch in einer schönen Magnum Flasche an.

Seit Ende Juli sind die 2016er Rieslinge abgefüllt und warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. 

 

Für die Freunde von Rosé Weinen präsentieren wir mit dem Jahrgang 2016 gleich 3 Variationen:

  • Cuvée K , eine Assemblage  aus rotem Elbling, St Laurent und Pinot Noir
  • Pinot Noir , rosé Coteaux de Schengen
  • Gris de Pinot Gris , Remerschen Kreitzberg (fast ausverkauft)

Wer es lieber rot mag findet in unserem Sortiment immer mehr Auswahl.

Die 2015er sind jetzt mit knapp einem Jahr Flaschenreife wunderbar zu probieren.

Der tiefrote St. Laurent schmeichelt mit saftigem Kirscharoma und würzigen Vanillearomen,  der Pinot Noir aus dem Wellensteiner Foulschette glänzt in edelem Rubinrot. Leicht rauchig, Tabak und Kakaoaromen umschmeicheln die Nase und nach kurzem Schwenken entfalten sich rote Beerenaromen. Am Gaumen stoffig und würzig, mit einer  herrlichen Eleganz ist dieser Burgunder mein persönlicher Favorit für die kommende Wildsaison.

Duch Frühlingsfrost und wiedrige Witterungsverhältnisse  haben wir  im Jahrgang 2016 rund 40 Prozent Verlust an Menge hinnehmen müssen. Die verbliebenen Trauben konten jedoch unter optimalen Bedingungen heranreifen und somit habem wir unter anderem aussergewöhnliche 2016er Rotweine im Keller.

Unser Hoffest bietet die erste Möglichkeit diese Weine, welche ab November verfügbar sein werden, als Fassproben zu probieren.

Bei unserem Crémant bleibt alles in gewohnten Bahnen:

Hier können sie wählen zwischen der klassischen Cuvée Le Castel, oder den burgundisch geprägten Cuvées; Julie Prestige  blanc brut  oder rosé brut.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

 

 

  • Weinstube KW3  - seit Ende Oktober 2014 steht  unser neues Schmuckstück für Sie bereit.
  • Platz für maximal 45 Personen
  • Weinverkauf & Weinprobe:
  • Montag bis Freitag von 9°°-12°° & 14°°-18°° Uhr
  • Samstag von 9°° - 12:30 Uhr

Auf Anfrage sind wir auch ausserhalb dieser Öffnungszeiten für Sie da.

 

 

 

Auf dem Programm unserer Winzerküche finden Sie auf Bestellung folgende regionale Leckereien:

  • "Haam , gebotschten Gromperen an Zalot" / jambon cru et cuit, pommes de terres sautées, salade
  • "Haameschmier", roh und gekocht / tartine de jambon cru et cuit
  • "Hausmacher Pâté"
  • "Feierstengszalot" mat gebotschten Gromperen / salade de viande de boeuf, pommes de terres sautées
  • "Flamekuchen" / tarte flambée Variationen: Classic, Lachs und Vegetarisch
  • "Winzerteller" / assiètte campagnarde
  • "Käseteller" / assiètte de fromage

Sie können Ihren Tisch telefonisch unter der Nummer +352 23 67 71 84 reservieren.

Réservez votre table par téléphone au N° +352 23 67 71 84.